top of page

Ernährungstherapie

Lara Opfermann ©Nina Seidler

Eine Ernährungstherapie ist eine medizinische Ernährungsberatung

bei Vorliegen einer Erkrankung (z.B. Adipositas, Magen- und Darm- oder psychische Erkrankungen).

 

Sie kann verordnet und von den Krankenkassen bezuschusst werden.

 

Vorrausetzung für eine Ernährungstherapie ist eine

ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung, die jeder  Haus- oder Facharzt 

ausstellen kann.

Ich therapiere folgende Erkrankungen...

nutricum

Psychische Erkrankungen

nutricum

Allegerien & Unverträglichkeiten

nutricum

Darmerkrankungen

nutricum

Magenerkrankungen

nutricum

Adipositas & Übergewicht

nutricum

Untergewicht

nutricum

Bluthochdruck

nutricum

Endometriose

nutricum

Fettstoffwechselstörungen

nutricum

PCOS

nutricum

Gicht

nutricum

Essstörungen

Auf deiner ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung steht eine andere Erkrankung?

Kein Problem. Schreib mir einfach eine Mail (lara@opfermann.cc).

Ablauf einer Ernährungstherapie

Erstgespräch (60 Minuten)

mit ausführlicher Anamnese und anschließender Ernährungsdiagnose

Mehrere Folgetermine

(30 Minuten)

Individuelle Ernährungstherapie

Abschlussgespräch (30 Minuten)

Ggf. mit Bericht-

erstattung an behandelnden Arzt

Bezuschussung durch die Krankenkasse

Eine Ernährungstherapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen

teilweise übernommen. Das heißt du trägst nur einen Teil der Kosten selbst.

 

Krankenkassen übernehmen bis zu 80 Prozent der Kosten.

Bezuschusst werden in der Regel bis zu 5 Termine:

Eine Erstberatung und bis zu 4 Folgeberatungen.

 

 

 

WICHTIG

 

Voraussetzung ist eine Beantragung der Kostenübernahme

vor Therapiebeginn und das Vorliegen einer 

ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung.

Ich bin privat versichert

Bei privat Versicherten ist die Kostenübernahme abhängig vom Vertrag mit der Krankenversicherung.

 

Auch die Beihilfe übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen teilweise die Kosten für die Ernährungstherapie.

So funktioniert die Beantragung der

Bezuschussung für eine Ernährungstherapie

01

Dein Haus- oder Facharzt stellt dir eine ärztliche Notwendigkeitsbeschienigung aus. 

02

Zusammen mit dem Kostenvoranschlag vom nutricum stellst du vor Therapiebeginn einen Antrag auf Kostenübernahme bei deiner Krankenkasse.

03

Von deiner Krankenkasse erhältst du den Bescheid, ob und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden.

04

Nach Abschluss der Ernährungstherapie reichst du die Rechnungen bei deiner Krankenkasse ein. Deine Krankenkasse erstattet dir das Geld zurück.

Preise

Die Kosten für die Beratungsleistungen sind angelehnt an die

Honorarempfehlungen des Berufsverbands Oecotrophologie e.V.

Erstgespräch

Individuelle Einzeltherapie mit Anamnese

60 Minuten

89,99€​

Folgetermine

Individuelle
Einzeltherapie



30 Minuten

54,99€​

Erstgespräch

 Online 

Individuelle Online-Einzeltherapie mit Anamnese

60 Minuten

79,99€​

Folgetermin

 Online 

Individuelle
Online-Einzeltherapie
 



30 Minuten

44,99€​

 - Ab Mitte 2024 erhältlich - 

bottom of page